Gutau – Hallwang

Ein langes anstrengendes Turnierwochenende liegt hinter uns. Nicht nur in Gutau beim BSC Mühlviertel auch im Salzkammergut beim Club 3D wurde um Medaillen gekämpft. Und die Schützen (eigentlich müßte man Schützinnen schreiben) waren überall vorne dabei.

In Gutau wurden 2 Parcours mit je 23 Zielen geschossen. Margit lag nach dem ersten Parcours noch auf den 4.Platz, drehte aber am zweiten Parcours gewaltig auf und holte sich mit nur 2 Punkten Rückstand noch die Silbermedaille. Bei den Herren waren wir mit Andreas und Walter Feizlmair sowie Gerhard Schrenk vertreten. Die erreichten im starkbesetzten Veteranen Feld die Plätze 8,10 und 20.

 

In Hallwang wurde 3 Tage geschossen. Johanna und Martin reisten bereits am Freitag Mittag nach Hallwang und absolvierten mit dem Österreichischen Nationalkader eine Trainingseinheit.

Am Samstag starteten dann Johanna, Martin und Ralf Sallaberger beim Hermann Gedenkturnier, wo sie auf einem sehr fordernden Parcours sehr gute Leistungen abrufen konnten. Johanna gewann die Langbogen Damen Klasse, Martin wurde Dritter und Ralf erreichte den 7. Platz.

 

Sonntag 9:15 Uhr startete dann das erste 3D Sternturnier der Saison. Am Start alles was Rang und Namen in der Österreichischen Bogenszene hat. Mit dabei Johanna, Martin, Ralf und zur Verstärkung reisten noch Walter Feizlmair und Gerhard Simmer an. Bei besten Bogenwetter und einem Parcours, zu dem man Sigi Zehentmayr  und seinem Team nur gratulieren kann traf sich die Österreichisch Bogenelite.

Johanna startete verhalten, konnte aber mit einem super Finish noch klar den Einzug in das Finalschießen als Drittplatzierte erreichen. Dort zeigte sie dann aber,daß sie nicht umsonst die Nummer 1 in Österreich ist. Sie ließ weder im Halbfinale Simone Franz noch im Finale Geraldine Ellermann auch nur den Funken einer Chance. Und gewann kar alle ihre Matches und somit auch das Turnier. Diese Leistung sicherte ihr schon im ersten Turnier des Jahres den Fixlatz für die WA 3D WM in Kanada. Wir Gratulieren.

Auch Gerhard schoss ein super Turnier und konnte gleich ein Nationalkader Limit erreichen, Walter wurde Dritter bei den IB Sen2 und Martin wurde 5er bei den Langbogen Herren.

Danke an die Veranstalter der beiden Turniere für das Super Wochenende.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s