Achtung wir öffnen am 01.05 mit Einschränkungen! Bitte beachten!

COVID19 Ergänzungen zu den Parcourregeln!

Liebe Bogenschützinnen und Bogenschützen, liebe Vereinskolleginnen und Kollegen, liebe Jahreskartenbesitzerinnen und Besitzer!

Nun endlich ist es wieder soweit, die Regierung hat eine Ausnahmegenehmigung für Bogensportanlagen erlassen und wir können ab 1. Mai wieder unseren Parcours öffnen.
Wir haben für euch den Parcoursverlauf geändert und neue Stationen im Parcours integriert sowie die Wege für euch top ausgebaut!

Das Wiedereröffnen wird sich aber in einigen Punkten zu dem gewohnten Parcoursbetrieb unterscheiden!

Wir müssen die Abstandsregelung und Hygienebedingungen der Regierung unbedingt befolgen deshalb sind folgende Maßnahmen unausweichlich:

Unsere WC Anlage bleibt aufgrund der Hygienevorschriften geschlossen, bitte das vor dem Besuch berücksichtigen.

Es wird für unbestimmte Zeit dass Verwenden des Virtuellen Parcoursbuchs auf der 3D Skillboard App verpflichtend eingeführt, es gibt also aufgrund der Ansteckungsgefahr kein händisch auszufüllendes Parcoursbuch (Link dafür folgt in Kürze).
Es muss JEDER Benutzer dort eingeschrieben werden! Die Regierung verlangt lückenlose Dokumentation der Sportler welche die Anlage benützen und somit fallen wir hier in die Datenschutzgrundverordnung.
Damit diese nicht verletzt wird, werden die Daten nur für den Parcoursbetreiber ersichtlich sein und werden nach 6 Monaten wieder gelöscht.
Es wird hier auch die Möglichkeit geben Bargeldlos zu bezahlen.

Sollte das nicht in deinem Interesse sein so bitten wir dich höflich einen andern Parcours zum Trainieren auszuwählen. Wir wollen jedes Risiko einer Ansteckung auf unserem Parcours für euch vermeiden.

Bitte Menschenansammlungen am Einschießplatz vermeiden, lieber in sicherem Abstand auf das Freiwerden warten. Platz ist zum Glück ausreichen vorhanden.
Bitte so Starten, dass jeweils eine 3D-Zielgruppe zwischen der nächsten Schützengruppe ist.

Bitte eigenen Mundnasenschutz und Desinfektionsmittel mitnehmen und auch verwenden. Weiters dünne Handschuhe oder ein Tuch zum Pfeileziehen (um das 3D-Ziel nicht angreifen zu müssen) mitnehmen.

Maximale Gruppengröße sind 4 Personen. Sollten die Personen nicht aus einem gemeinsamen Haushalt stammen, so ist bei Abständen unter zwei Meter für die Personen Maskenpflicht.

Da es nicht möglich ist die Ziele ununterbrochen zu desinfizieren, ist das Verwenden von Handschuhen oder einem Tuch beim Pfeile ziehen für die Zeit der Krise verpflichtend.

Sollte es aufgrund der Geländegegebenheiten nicht möglich sein den Abstand zu Vorgängergruppe einzuhalten, so ist mit dieser Kontakt aufzunehmen und diese bei geeigneter Gelegenheit großräumig überholen. Bitte nahen Kontakt mit allen anderen Schützen vermeiden (keine Umarmungen und Händeschütteln).

Jedes Ziel wird alleine beschossen. Maximal 3 Pfeile pro 3D-Zielgruppe. Besondere Vorsicht beim Pfeile ziehen (siehe oben) Der Rest der Gruppe befindet sich in der Wartezone dahinter!

Nach Beendigung der Runde bitte rasch die Anlage verlassen. Das Seiterl danach muss leider auf bessere Zeiten warten.

Wir haben diese restriktiven Maßnahmen gewählt um euch ein gefahrloses Bogenschießen zu ermöglichen und auch der behördlichen Anweisungen Folge zu leisten.
Es gelten natürlich noch zusätzlich die alten Parcoursregeln!

Wir bitten euch die Vorgaben einzuhalten, sonst sind wir gezwungen den öffentlichen Betrieb unserer Anlage einzustellen!

Die Parcoursbetreiber

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s